Die meisten Oszilloskope verfügen über einen Bügel-Griff um das Gerät herum. Mit diesem Bügel kann man das Oszilloskop tragen oder es darauf stellen.

Darstellung Oszilloskop auf Griff stehend

Agilent-Oszilloskop auf Griff stehend.

Es gibt verschiedene Konzepte bei den Griffen. Bei manchen Geräten gibt es einen Druckknopf auf jeder Seite, mit dessen Hilfe man den Bugel verstellen kann. Häufig ist jedoch ein Konzept anzutreffen, bei dem man den Bügel nach außen, also vom Gehäuse weg zu ziehen hat.

Darstellung eines Oszilloskop-Griffs

Oszilloskop-Griff: Ausgangsposition.

Im ersten Schritt setzt man den Daumen von Innen an den Griff und drückt ihn nach außen. Dies muss auf beiden Seiten gleichzeitig passieren.

Darstellung eines Oszilloskop-Griffs, geöffnet

Oszilloskop-Griff: Offen.

Im Zweiten Schritt dreht man den geöffneten Bügel nach hinten oder vorn, je nachdem ob man das Gerät transportieren oder aufstellen möchte. Der Griff rastet in bestimmten Positionen ein. Üblicherweise gibt es drei sinnvolle Stellungen:

  • Der Bügel liegt unter dem Gerät, um das Oszilloskop darauf abzustellen.
  • Der Bügel liegt genau vor dem Display, um es zu transportieren oder senkrecht auf den Boden zu stellen.
  • Der Bügel liegt auf dem Gerät, damit man es waagerecht auf eine Fläche stellen kann.