Frequenzgenerator - die beliebtesten Funktionsgeneratoren im Test Beliebter Funktionsgenerator (Bild von Amazon.de).

Neben einem Oszilloskop benötigt man zu Hause oder auf der Arbeit auch einen Frequenzgenerator. Will man schnell ein Sinus- oder Rechtecksignal für eine Schaltung bereitstellen, gibt es nichts besseres als einen Stand-Alone Frequenzgenerator. Über das Bedienpanel stellt man alle gewünschten Parameter ein und verbindet die Schaltung und Oszilloskop über BNC-Kabel. Einfacher geht es nicht.

Welche Kriterien sind nun für einen Signalgenerator relevant? Zunächst einmal zählt die Anzahl der Ausgangskanäle. Einfache Funktionsgeneratoren haben nur einen Ausgang, bessere Frequenzgeneratoren verfügen über zwei Ausgänge. Der nutzbare Frequenzbereich, die einstellbare Amplitude und die Quantisierung sind ebenfalls bedeutend. Der Frequenzbereich gibt an, von welcher minimalen bis maximalen Frequenz Signale generiert werden können. Je breiter dieser Bereich ist desto besser. Die Amplitude gibt an, in welchen Bereich die Spannung des modulierten Signals variiert werden kann. In der Regel reicht das von Millivolt bis zu einigen Volt. Die Quantisierung gibt an, wieviel Bit der Analog zu Digitalkonverter hat. Je höher die Bitzahl, desto feinere Stufen kann der Frequenzgenerator in der Amplitude erzeugen.

Weitere Parameter sind die Modulationsarten, also z.B. Frequenzmodulation, Amplitudenmodulation, Phasenmodulation, Frequency Shift Keying, etc. Außerdem spielt die Anwenderfreundlichkeit eine große Rolle. Auch wenn es heutzutage gegen den Trend ist, sind Touch-Geräte nicht optimal wenn man im Labor arbeitet. Oft hat man einen Lötkolben, Elektronik oder sonstige Gegenstände in der Hand und braucht ein ordentliches haptisches Feedback. Druckknöpfe und Drehregler am Frequenzgenerator sind da deutlich leuchter zu bedienen als Touch-Displays. Druckknöpfe sind gegenüber Folientasten zu bevorzugen.

Hier folgt eine Auflistung günstiger und beliebter Frequenzgeneratoren.

Frequenzgenerator - die beliebtesten Funktionsgeneratoren und Signalgeneratoren im Test:

Mohoo FY2202S 2 MHz Dual Channel DDS Funktionssignalgenerator Sinus Rechteck
Mohoo FY2202S 2 MHz Dual Channel DDS Funktionssignalgenerator Sinus Rechteck
  • 2 Ausgänge
  • -10..10V
  • 2MHz
  • Drehrad
  • Anzeige

Gesamtbewertung
 
 

Dieser Frequenzgenerator hat zwei Ausgänge und kann im Bereich von -10 .. 10 Volt eingestellt werden. Es können zwischen den Signalformen Sinus, Rechteck, Dreieck, Rampe, Puls und weiteren gewählt werden. Das Instrument verfügt über 2 TTL-Ausgänge mit einem synchronem 100MHz Signal. Damit kann der Frequenzgenerator mit anderen Geräten phasensynchron gekoppelt werden. Im Set liegt ein Netzkabel sowie ein USB-Kabel bei.

H-Tronic Funktionsgenerator FG 250 D
H-Tronic Funktionsgenerator FG 250 D
  • 1 Ausgang
  • 0..5V
  • 250kHz
  • Drehrad
  • Anzeige
  • Offset-Regler

Gesamtbewertung
 
 

Der kompakte Frequenzgenerator von H-Tronic hat einen Ausgangskanal und wird über einen Drehregler eingestellt. Der Frequenzbereich liegt zwischen 1 Hz und 250 kHz und kann mit Schritten von einem Hertz eingestellt werden. Die Amplitude des Signalgenerators ist bei Sinus und Dreieck einstellbar von 100mV bis 5V, bei Rechteck-Modulation ist sie fest. Das Instrument hat zudem eine Offset-Einstellung. Damit kann das Signal im Bereich -2.5V .. +2.5V verschoben werden. Die Leistungsaufnahme liegt bei 3 Watt, das Gewicht bei 1,06 kg.

VELLEMAN HPG1 FUNKTIONSGENERATOR
VELLEMAN HPG1 FUNKTIONSGENERATOR
  • 1 Ausgang
  • 0..8Vpp
  • 1MHz
  • Anzeige
  • Hand-Held

Gesamtbewertung
 
 

Das HPG1 von Velleman ist ein tragbares Hand-Held Gerät für den mobilen Einsatz. Es hat einen Ausgangskanal und kann in einem Frequenzbereich von 1 Hz..1MHz eingestellt werden. Die Frequenzschritte sind 1Hz, 10 Hz, 100 Hz, 1kHz oder 10 kHz, je nach Frequenzbereich. Man kann mit den Druckknöpfen zwischen den Wellenformen Sinus, Rechteck und Dreieck wählen. Es gibt einen BNC-Ausgang, die Ausgangsimpedanz liegt bei den üblichen 50 Ohm. Der Signalgenerator ist batteriebetrieben und kommt mit einem 9V-Block aus. Im Set ist der Funktionsgenerator, Bedienungsanleitung, BNC-Stecker, Bananen-Adapter und ein USB-Batterlieladegerät enthalten.

Voltcraft Funktionsgenerator 250kHz
Voltcraft Funktionsgenerator 250kHz
  • 1 Hz bis 250 kHz
  • Sinus / Dreieck / Rechteck

Gesamtbewertung
 
 

Dieser Funktionsgenerator ist ein Markengerät vom Hersteller Voltcraft. Der Funktionsgenerator hat einen Ausgang und liefert Signale bis zu einer Frequenz von 250 kHz. Die Signalamplitude liegt einstellbar zwischen 100 mV und 5V Peak-Peak. Die Ausgangsimpedanz liegt bei 50 Ohm. Wer ein robustes Gerät mit grundlegenden Funktionen haben möchte, ist bei diesem Gerät genau richtig.

Siglent SDG1025 Signal Generator,25MHz,Funktionsgeneratoren
Siglent SDG1025 Signal Generator,25MHz,Funktionsgeneratoren
  • 2 Ausgänge
  • 0..20Vpp
  • 25MHz
  • Anzeige
  • Drehrad

Gesamtbewertung
 
 

Der Signalgenerator von Siglent, Modell SDG1025 ist deutlich professioneller als die obigen Modelle. Das Gerät verfügt über 2 Ausgangskanäle und arbeitet bis zu einer Frequenz von 25 MHz. Das Gerät sampled die Signale mit 14 Bit und gestattet eine Frequenzauflösung von bis zu 1µHz. Das Display hat eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln und das Gerät ist per USB mit dem PC verbindbar. Es unterstützt die Betriebsmodi Sinus, Rechteck, Rampe, Puls, Rauschen und weitere. Kanal1 kann bis zu 20 Vpp betrieben werden bei hoher Ausgangsimpedanz. Bei niederiger Impedanz von 50 Ohm bis 10 Vpp. Der zweite Kanal erlaubt bis zu 6Vpp. Es stehen verschiedene Modulationsmodi zur Verfügung. Das Gerät verfügt über zahlreiche Tasten um die wichtigsten Optionen einzustellen. Es kann mit dem PC per USB verbunden werden. Das Gerät hat einen internen Speicher mit 16.000 Punkten, auf dem eigene Signalformen abgespeichert und wiedergegeben werden können. Auf der Rückseite des Geräts gibt es Modulationseingänge und Triggermöglichkeiten.

Voltcraft Funktionsgenerator 2MHz
Voltcraft Funktionsgenerator 2MHz
  • 0.02 Hz bis 2 MHz
  • Sinus / Dreieck / Rechteck
  • Triggerausgang
  • DC-Offset

Gesamtbewertung
 
 

Der Funktionsgenerator 8202 von Voltcraft mit einem Frequenzbereich von 0,02 bis 2 MHz ist ein vielseitiges Modell zum kleinen Preis. Der Funktionsgenerator erzeugt Sinus, Dreieck und Rechteck-Signale und lässt sich zudem als Frequenzzähler bis 50 MHz verwenden. Das Gerät hat einen Triggerausgang synchron zum generierten Signal. Die Ausgangsspannung kann mit einem DC-Offset beaufschlagt werden. Die Signalformen und die Frequenzbereiche können mit übersichtlichen Druckschaltern bedient werden. Das LCD-Display zeigt die eingestellten Frequenzen deutlich an.